product

Dünen von Maspalomas in Maspalomas

Das erste, was beim Anflug auf Gran Canaria ins Auge sticht, sind die Dünen von Maspalomas. Die Dünen im Südosten der Insel sind die einzige Sandwüste Europas. Hier erstreckt sich die sogenannte Costa Canaria. Am westlichen Ende steht der Faro de Maspalomas. Der 68 Meter hohe Leuchtturm wurde schon 1889 erbaut. Rund um den Turm gibt es auch eine Oase, die La-Charca genannt wird und als Brutplatz für seltene Arten von Wasservögeln dient. Daher steht heute auch das gesamte Gebiet unter Naturschutz. Vier Kilometer Sandlandschaft liegen zwischen Maspalomas, Play del Ingles und San Agustin. Dieses riesige Gebiet für badehungrige Urlauber entstand in den 60er Jahren des vorigen Jahrhundert und wird heute von Strandurlaubern jeder Altersstufe geschätzt. In den Dünen liegt das bekannteste FKK-Gebiet der Kanaren. Vor allem der Abschnitt rund um bekannte Bar Bude 4 ist unter FKK-Touristen beliebt. Für kleine Kinder und Familien ist der flach abfallende Strand und die weiten Sandflächen ein El Dorado. Wer im Urlaub Unterhaltung und abwechslungsreiches Nachtleben sucht findet es in den nahen Einkaufszentren und Hotelkomplexen. Vor allem Cita, Kasbah und Euro Center sind beinahe rund um die Uhr beliebt Ziele von Shoppingliebhaber und Nachtschwärmern. Wer aber einen ruhigen Strandurlaub sucht oder interessante Sehenswürdigkeiten und inspirierende Ausflüge schätzt, wird rund um die Dünen von Maspalomas fündig.

Die Hotels Nahe der Dünen von Maspalomas sind Ausgangspunkt für Inselausflüge

Die Hauptinsel der Kanaren mit der Hauptstadt Las Palmas de Gran Canaria hat aber noch viel mehr zu bieten als nur den einzigartigen Sandstrand von Maspalomas. Die meisten Gran Canaria Urlauber finden ihre Wunschunterkunft in den weiten Hotelanlagen oder entzückenden Appartements in der Nähe der Dünen von Maspalomas. Wer die vielen unterschiedlichen Gesichter der Insel kennenlernen will und sich für die besonderen Sehenswürdigkeiten interessiert, startet von hier seine Ausflüge nach Las Palmas im Nordosten, in den botanischen Garten an der Westküste und an die steile Küstenstraße im Norden. Die kurvige Straße an der felsigen Steilküste zwischen Puerto de las Nieves und San Nicolas de Talention entlang zu fahren gehört zu jedem Urlaub in den Dünen von Maspalomas. Zurück in Playa del Ingles und an den Dünen von Maspalomas kann man die vorzügliche Gastronomie an der Südspitze der Insel genießen.

Reisethemen auf Gran Canaria
Sehenswürdigkeiten in Maspalomas

Teneriffa

Newsletter abonnieren
TÜV Bestes Reiseportal

start.de